24. September: Seelter Kneipen-Quiz

Am Freitag dem 24. September können alle Saterländer zeigen, wie viel sie wissen. Dann wird in Finchen’s Kleine Kneipe in Ramsloh das erste Seelter Kneipen-Quiz gespielt. Teams verschiedenster Zusammensetzung treten gegen einander an. Das eine Team weiß veilleicht viel über Popmusik, das andere über Sehenswürdigkeiten in Strücklingen und ein drittes kennt sich mit alten Automarken aus. Alle möglichen Themen können vorbeikommen, keiner weiß jedoch im Voraus welche es sind und alle werden entdecken, dass sie viel über bestimmte Themen und so gut wie nichts über andere wissen. Währenddessen kann gerne ein Bierchen oder eine Tasse Tee getrunken werden.

Einmalig ist, dass Sprecher des Saterfriesischen einen Vorteil haben: die Fragen werden nämlich zuerst auf Saterfriesisch und dann nochmal auf Deutsch gestellt. Für die Menschen mit Saterfriesischkenntnissen gibt es also ein bisschen mehr Zeit zum Nachdenken und sie hören die Frage zweimal!

Das Seelter Kneipen-Quiz ist eine Initiative von Johannes Norrenbrock, Gerwin und Kim Oetken und Henk Wolf. Die Moderation übernimmt Dagmar Heyen aus Scharrel. Wenn das Kneipen-Quiz ein Erfolg ist, wird es möglicherweise zu einer Reihe.

Informationen für die Teilnehmer und die Presse:

Am 24. September sind sie ab 19.00 Uhr willkommen in Finchen’s Kleine Kneipe. Diese befindet sich am Hoheberg 11 in Ramsloh. Die erste Frage wird um 19.30 gestellt. Das Quiz dauert ungefähr zwei Stunden. Für die Gewinner stehen Getränkegutscheine von 50, 30 und 20 Euro zur Verfügung.

Angemeldet haben sich folgende Teams:

Do Wieshoaken5 Leute
fluche Wuchtere5 Leute
Theatergruppe Sedelsberg5 Leute
men@work3 Leute
Sabbeltrienen4 Leute
Hau wech 15 Leute
Hau wech 25 Leute
Do fjauer snoode Foakse4 Leute
Roomelser Wisnoosen5 Leute
Broundjer Foankiekere4 Leute
Team Toalens3 Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.