Alois Wasserthal und Luis Wilkens sind die besten Saterfriesischleser von Ramsloh

Zum 29. Mal fand dieses Jahr der plattdeutsche und saterfriesische Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft statt. An der Grundschule Ramsloh nahmen 27 Kinder daran teil.

In der dritten Klasse siegte Alois Wasserthal. Der zweite und dritte Preis gingen an Virag Gergely und Maira Primus. Luis Wilkens war der beste Vorleser in der vierten Klasse. Der zweite und dritte Preis waren für Mats Wilkens und Lea Wilhelm.

Die Gewinner erhielten alle saterfriesische Kinderbücher. Diese wurden von der Familie Grosser aus Ramsloh gespendet. Außerdem erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde.

Am 9. Mai treten die beiden Erstplätzler im Finale im Rathaus gegen die besten Vorleser der anderen saterländischen Schulen an.