Viel Saterfriesisch in Us Wurk

Die erste Ausgabe der Frisistik-Zeitschrift Us Wurk im Jahr 2024 ist erschienen. Darin werden das Saterfriesische und die anderen osterlauwersch friesischen Sprachen ausführlich berücksichtigt. Sune Gregersen hat einen Artikel zum Wangerooger Friesischen geschrieben. Darin bespricht er zwei bisher unbekannte Texte aus den 1930er Jahren in dieser Sprache: eine Einladung zu dem Geburtstag von Louwine Luths und ein Gedicht. Er nimmt […]

Weiterlesen

Artikel über Adpositionen im Saterfriesischen erschienen

Am gleichen Tag erscheinen zwei wissenschaftliche Beiträge zur saterfriesischen Sprache in Fachzeitschriften. Es wurde bereits über den Artikel von Henk Wolf in Leuvense Bijdragen geschrieben. Außerdem veröffentlichte die niederländische sprachwissenschaftliche Fachzeitschrift Taal & Tongval den Artikel “Adpositions in schwa in Saterland Frisian”. In dem von Eric Hoekstra, Bouke Slofstra und Henk Wolf veröffentlichten Artikel werden saterländische Wortpaare wie ape/ap (“auf”) […]

Weiterlesen

Artikel über Personenerwähnungen erschienen

Der wissenschaftliche Beauftrage für Saterfriesisch Henk Wolf hat erforscht, wie man in den Sprachen Saterfriesisch, Westfriesisch, Nordfriesisch und Niederländisch über Personen redet. Mehrere Hunderte Gewährspersonen haben dazu Fragebogen ausgefüllt. Die Ergebnisse können zu der Entwicklung neuer Lernmaterialien und zu einer besseren grammatikalischen Beschreibung dieser Sprachen beitragen. Die belgische Fachzeitschrift Leuvense Bijdragen, die einmal im Jahr erscheint, hat einen Artikel von […]

Weiterlesen

Sprachkurs “Saterfriesisch für Anfänger” im Herbst

Im Herbst des Jahres 2024 findet wieder ein saterfriesischer Sprachkurs für Anfänger statt. Der Kurs hat als Ziel, Teilnehmer mit geringen oder fehlenden Sprachkenntnissen ins Saterfriesische einzuführen. Das Zielniveau ist A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Die Kursdaten sind:9.9.23.9.30.9.7.10.14.10.4.11.11.11.18.11. Die zweistündigen Kurse finden Montag Abends von 19.30 bis 21.00 Uhr im Kultuurhuus in Scharrel statt. Die Dozentin ist Veronika […]

Weiterlesen

Internationaler Austausch über friesische Sprache

Montag, den 24. Juni fand in Oldenburg ein Treffen zum Thema Friesisch statt. Der Vorstand und die Mitarbeiter der niederländischen Beratungsstelle für das Friesische Dingtiid trafen sich mit Prof. Dr. Jörg Peters un Dr. Franziska Buchmann vom Schwerpunkt Niederdeutsch und Saterfriesisch, die über das Lehr- und Forschungsangebot im Rahmen des Saterfriesischen informierten. Henk Wolf vertrat das Seeltersk-Kontoor und erzählte über […]

Weiterlesen

Seelter Ättermiddai in Skäddel

In’t Bonifatiushuus in Skäddel wier Middewiek ‘n fluggen Ättermiddai foar Bäidene un hiere Oolden. Organisierd wude die fon do Bäidenstune, do Seeltersk unnergjuchtje: St. Jakobus, Seelter Foakse un Unterm Regenbogen. Do erenoamtelke Seeltersk-Koastersken soangen mä do Bäidene uut hiere Trupel Läidere ap Seeltersk. Die trättienjierige Julian Rades tried as Köäkeler ap. Die Seelter Buund un die Seelterskbeapdraagde wieren as Gaaste […]

Weiterlesen

Dät Seeltersk-Kontoor säkt noch wäl deertou

Dät Seeltersk-Kontoor hät ‘n Boantje. Henk Wolf wuud bit nu stöänd fon fieuw erenoamtelke Koastere un fon ju Projekt-Meeoarbaierske Tjallien Kalsbeek. Die Buund un dät Lound häbe oaber Jäild roat, uum noch wäl oun tou stalen. [Hier konnen Jie dän Täkst ap ju Website fon ju Ooldenburichske Loundskup leze.]

Weiterlesen

Fundierte Kritik an die Umsetzung der Sprachencharta

Die Stelle des Saterfriesischen an den Universitäten hat sich verbessert und durch die Gründung des Seeltersk-Kontoor ist eine professionelle Infrastruktur für die Sprache entstanden. Dahingegen wurde trotz wiederholten Empfehlungen des Europarates die Lage des Saterfriesischen in den saterländischen Schulen nicht verbessert. Urkunden und Dokumente in saterfriesischer Sprache findet man in der Verwaltung noch kaum und Radio und Fernsehen in saterfriesischer […]

Weiterlesen
1 2 3 38