Neue Hoffnung für Saterfriesisch: Marienschule stellt Saterfriesin Lisa Deeken an

Die Marienschule in Strücklingen wollte sie so gerne haben und Lisa Deeken wollte dort so gerne arbeiten, aber die Bürokratie stellte sich zwischen sie und erschwerte die Partnerschaft eine Weile. Jetzt hat es aber geklappt: die junge Lehrerin aus Ramsloh ist an der Grundschule in Strücklingen angestellt worden.

Nicht nur ist sie eine Einheimische, sie gehört auch zu den dünn gesäten Vertretern der jungen Generation, die noch fließend Saterfriesisch sprechen und die Lust daran haben, die Sprache in der Schule an die Kinder weiterzugeben.

Bei der Vorstellung der neuen saterfriesischen Lehrmethode “Seeltersk lopt” stand Lisa bereits kurz auf der Bühne um einen kurzen Text auf Saterfriesisch vorzusprechen.

Auch die Astrid-Lindgren-Schule in Sedelsberg hat jetzt gute Voraussichten: die ebenfalls junge Lehrerin Ina Wallschlag, die von zuhause passive Saterfriesischkenntnisse mitbekommen hat, hat sich bereit erklärt, ihre aktiven Sprachkompetenzen zu vergrößern, damit sie in Zukunft auch Saterfriesisch unterrichten kann.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *