Old Frisian Summer School in Ljouwert/Leeuwarden

Saterfriesisisch ist, wie West- und Nordfriesisch, aus der mittelalterlichen Sprache ‚Nordfriesisch‘ hervorgegangen. Dieses Nordfriesisch ist in verschiedenen Handschriften belegt und Friesischstudenten in aller Welt studieren diese Handschriften. Auch für andere Sprachstudierende könnte es jedoch interessant sein, mehr über diese friesische Ahnensprache zu lernen.

Daher organisieren die Rijksuniversiteit Groningen und die Oxford University seit einigen Jahren jeden Sommer einen Old Frisian Summer School. Im Juli 2021 findet diese auch wieder statt, diesmal in der Provinzhaupstadt von Fryslân, Ljouwert/Leeuwarden. In fünf Tagen lernt man, altfriesische Texte zu lesen, man entdeckt die mittelalterlichen grammatischen Strukturen und erwirbt einen altfriesischen Wortschatz.

Die Teilnahmegebühr ist 300 euro. Man kann auch online teilnehmen. Dann ist die Gebühr 200 euro. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Weitere Informationen finden Sie hier.