Saterfriesisch im Fernsehen

Die NDR hat eine Reportage über die saterfriesische Sprache und vor allem über den Wettbewerb, der uns das Wort Sküüldouk für ‚Mund-Nasen-Schutz‘ gebracht hat, gemacht. Zu Gast war Johanna Evers aus Strücklingen, Mitglied der Jury, die die von Felix Fischer gelieferte Wortschöpfung auserwählt hat.

Die Reportage wurde in der plattdeutschen Sendung Hallo Niedersachsen – op Platt mit Moderatorin Vanessa Kossen gesendet. Frau Evers sprach darin selbstverständlich auch Platt. Sie erklärte, wie die Jury zu ihrer Entscheidung gekommen ist und hatte überraschenden Informationen über die Hintergründe und Interessen des Herrn Fischer zu berichten.

Mit der Sendung hat die NDR die diese Woche bekanntgegebene Verpflichtung, mehr über Saterfriesisch zu berichten, sofort erfüllt.

Die Sendung ist hier zu sehen. Die Reportage läuft ab 09:55.