Saterfriesische Beiträge im Jahrbuch des OM Heimatbund

Das Jahrbuch vom Heimatbund des Oldenburger Münsterlands enthält immer viele interessante, rührende und kreative Beiträge aus der Region, darunter auch oftmals welche auf Saterfriesisch. Das ist dieses Jahr auch wieder der Fall.

Wolter Jetten hat zwei saterfriesischsprachige Kolumnen beigetragen. Diese sind früher im Jahr im General-Anzeiger erschienen. Henk Wolf hat auf Deutsch eine kurze Übersicht über die Entwicklungen im Seeltersk-Kontoor im Jahre 2022 und über die Pläne für die nächsten Jahre geschrieben.

In den Jahresübersichten der Gemeinden wird erwäht, wie Ingeborg Remmers und Karl-Peter Schramm für ihre langjährige Arbeit ein Verdienstkreuz erhalten haben.

Das Jahrbuch kostet 12,00 Euro. Hier finden Sie weitere Informationen.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *