Warum lernen Menschen Saterfriesisch?

Welche Gründe haben Menschen, die saterfriesische Sprache zu lernen? Und was hält andere davon ab? Diese Frage stellt sich Ydwine Scarse aus dem internationalen Forschungszentrum der Fryske Akademy, Mercator. Sie ist zur Zeit für ihre Forschungsarbeit im Saterland und wird in den nächsten Tagen Fragebogen verteilen, in Druckform wie auch in den sozialen Medien. Sie bittet alle im Saterland, die Fragen zu beantworten, damit sie ein möglichst zuverlässiges Bild erhält.

Frau Scarse führt in der niederländischen Provinz Friesland eine ähnliche Umfrage durch, die sich auf die Gründe für das Lernen des Westfriesischen bezieht. Sie möchte die Lage in den beiden Regionen miteinander vergleichen. Die Ergebnisse können Kursusanbietern dabei helfen, das Kursangebot so zu gestalten, dass möglichst viele potentielle Teilnehmer angesprochen werden.

Möchten Sie mitmachen? Dann können Sie hier den Fragenbogen ausfüllen:

[Hier finden Sie die Version für (ehemalige) Kursteilnehmer.]

[Hier finden Sie die Version für alle, die (noch) keinen Saterfriesischkurs belegt haben.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert